WAS IST LOS MIT MARIE?


WAS IST LOS MIT MARIE?

9,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mit viel Mühe hat Marie versucht zu verbergen, dass ihren Eltern das Geld fehlt, um sie an allem teilnehmen zu lassen, was der Kindergarten an Aktivitäten bietet. So ist sie bald in eine Außenseiterrolle geraten. Heute, am Spielzeugtag, eskaliert die Situation, als Tom Marie mit der Frage konfrontiert, warum sie eigentlich so anders ist als die anderen. Und dann steht eine Frage im Raum: Gibt es arme Leute wirklich nur in Afrika?

Zum ersten Mal widmet sich ein Kinderbuch diesem Thema. Unicef und der deutsche Kinderschutzbund warnen: Immer mehr Kinder in Deutschland leben unterhalb der Armutsgrenze. Das Thema Kinderarmut ist dringender geworden als jemals zuvor. Um für diese Problematik zu sensibilisieren hat die Caritas Köln ein ungewöhnliches Buchprojekt ins Leben gerufen: "Was ist los mit Marie?" soll Eltern, Kinder und Erzieher/-innen an das Thema heranführen und eine Gesprächsgrundlage bieten.

 


Autor: Stefan Gemmel + Sonja Piechota-Schobs

Hardcover, gebunden, 24 Seiten

ISBN 13: 978-3-935265-17-1

Auch diese Kategorien durchsuchen: BILDERBÜCHER, KINDERBÜCHER